Saitensprünge 1Saitensprünge 2

Saitensprünge

Boulevardkomödie von Tina Segler, Herbst 2006

New York, Broadway. Anne Barry, der neue Stern am Musicalhimmel hat ihr erstes Engagement am Broadway. Fern ihrer deutschen Heimat und ohne Ehemann Thomas lässt sie sich auf das Abenteuer New York ein. Ihre Managerin und beste Freundin Jacky steht ihr dabei zur Seite und hat auch eine Wohnung für Anne organisiert. Aus finanziellen Gründen bilden Anne und Jackys Cousine Mary eine WG. Doch es kommt bald zu einem Zickenkrieg: Anne ist fleißig, ehrgeizig und ordentlich. Mary dagegen chaotisch, flippig und man trifft öfter einen Mann in ihrem Schlafzimmer als sie einen richtigen Ton bei ihren Auftritten. Als wäre das noch nicht genug für Annes Nerven, erfährt sie durch eine Handyverwechslung, dass ihr Mann Thomas eine Affüre hat. Jackys Versuche Anne bei ihren Beziehungsproblemen zu helfen, stiften nur noch mehr Verwirrung. Und als dann auch noch Nachbarin Cora, Marys Freund Freddy, Annes Duettpartner Marc, Maskenbildnerin Emmy, die verrückte Nina und der Mann im „Handtuch“ mitmischen, scheint das Chaos perfekt. Den überblick versuchen ein Engel und ein Teufel 2. Klasse zu bewahren, die das Geschehen nach ihren Vorstellungen beeinflussen...

Personen und ihre Darsteller:

Engel Andrea Kugler
Teufel Gerti Fahrnholz
Anne  Verena Forstner
Mary Christine Stark
Jacky Sabina Buchner
Freddy Wolfgang Kugler
Marc Tom Schwanitz
Thomas Emanuel Lange
Cora Nicole Brandl
Emmy Bianca Schmidl
Nina Simone Kern
der Mann im „Handtuch“ Harun Kutlu
   
Souffleuse Judith Frenzl
Organisation Ernst Schmidl
Choreographie Bernhard Schöfer
Technik Konrad Götz
  Emanuel Lange
  Michael Kohlsche und Team
Frisuren und Maske Maria Lange
  Simone Kern
Ambiente Bernhard Schöfer und Team
Verkauf Marianne Schmidl
  Cornelia Czech
  Evi Brandl
  Monika Berghofer
Kasse Klara Dobler
PR Sabina Buchner
  Tom Herzig
  Wolfgang Kugler
  Andrea Kugler
  Christine Stark
Musik Band „Satin November“
Regie Tom Herzig

Fotos

Mitgliederbereich des TSK Saal
Kartenreservierung des TSK Saal
TSK Saal auf Facebook